Schlagwort-Archiv: Pflegeversicherung

Geld

Was in 25 Jahren die gesetzliche Rente noch wert ist

23.11.2015 (verpd) Ein Forschungsinstitut hat untersucht, wie die individuelle Versorgung im Alter durch die gesetzliche Rentenversicherung in 25 Jahren aussieht. Unter anderem wurden die Berufe, Regionen und die dort jeweils herrschende Kaufkraft für die Studie herangezogen. Ein Ergebnis ist, dass das Rentenniveau weiter sinken wird.

Wie entwickelt sich die gesetzliche Rentenversicherung (GRV) bis zum Jahr 2040 Weiterlesen

Mopsfidel

Mit dem Haustier im Auto sicher unterwegs

Tiere, die im Auto ungesichert mitfahren, stellen eine hohe Unfallgefahr dar. Zudem sind sie selbst, aber auch die anderen Pkw-Insassen einer erhöhten Verletzungsgefahr ausgesetzt. Daher sind ausreichende Sicherungsmaßnahmen nicht nur notwendig, sondern auch gesetzlich vorgeschrieben.

Mit dem Haustier im Auto sicher unterwegs

16.2.2015 (verpd) Jeder, der ein Tier im Auto transportiert, ist von Gesetzes wegen verpflichtet, dafür zu sorgen, dass dies zu keiner erhöhten Unfall- und Verletzungsgefahr führt. Weiterlesen

Nummern

Die Anzahl der Pflegebedürftigen nimmt weiter zu

Ein Träger der gesetzlichen Krankenversicherung prognostiziert in seinem aktuellen Pflegereport eine regional deutlich unterschiedliche Entwicklung der Pflegefallzahlen. Zudem wurde ermittelt, wie hoch der Anteil der privat zu tragenden Kosten im Pflegefall ist.

Die Anzahl der Pflegebedürftigen nimmt weiter zu

12.1.2015 (verpd) Allein die demografische Entwicklung sorgt dem aktuellen Pflegereport der Barmer GEK, einem Träger der gesetzlichen Krankenversicherung, zufolge für die stetig steigende Zahl der Pflegebedürftigen. Weiterlesen

Informationen rund ums Thema Pflege

Ein neues Onlineportal des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV) bietet Betroffenen und Angehörigen ausführliche Informationen rund um das Thema Pflege.

Private Krankenversicherer bieten Pflegeratgeber im Internet

5.1.2015 (verpd) Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV-Verband) hat ein neues Onlineportal zum Thema Pflege vorgestellt. Weiterlesen

Schaden SV Illingen 3

Einbrecher vor allem in der dunklen Jahreszeit unterwegs

Die Einbruchsstatistik zeigt, dass immer noch die meisten Einbrüche in der Dunkelheit begangen werden. Doch die Zahl der Einbruchsdelikte, die tagsüber verübt werden, steigt stetig. Welche Schutzmaßnahmen das Einbruchsrisiko – egal ob bei Tag oder Nacht – minimieren.

Einbruchsschutz fängt bereits vor der Haustüre an

8.12.2014 (verpd) Insgesamt gab es in den letzten 15 Jahren nicht so viele Einbrüche und Einbruchsversuche wie im letzten Jahr. In knapp 56 Prozent der Fälle Weiterlesen

sonnenaufgang

Inflation und Rente

In der Vergangenheit war der Kaufkraftverlust bei der gesetzlichen Rente durch die Inflation um einiges höher als die gewährten Rentenerhöhungen. Damit ist auch in der Zukunft zu rechnen.

Die Rente verliert automatisch an Wert

8.12.2014 (verpd) Die gesetzliche Rentenhöhe, die ein Arbeitnehmer im Rentenalter bekommt, Weiterlesen

Nummern

Alles zum Thema Demenz

Nach Angaben des Bundesministeriums für Gesundheit erkranken in Deutschland jedes Jahr rund 300.000 Menschen an einer Form von Demenz. Unter anderem informiert eine neue Broschüre des Ministeriums über die Krankheit und gibt Angehörigen Tipps zur Pflege von Betroffenen.

Alles zum Thema Demenz

27.10.2014 (verpd) Derzeit leben hierzulande rund 1,4 Millionen Menschen, Weiterlesen

boxer ich

Immer mehr Arbeitnehmer leiden an einer Berufskrankheit

Im Durchschnitt werden jeden Tag rund 195 neue Verdachtsfälle gemeldet, dass Arbeitnehmer durch ihre Berufsausübung erkrankt sind – Tendenz steigend. Weiterlesen

Regenbogen

Lieber früher als später in Rente gehen

Verschiedene aktuelle Studien beleuchten die Einstellung der Bundesbürger zur Rente und zum Renteneintrittsalter. Viele würden gerne früher in Rente gehen. Zudem werden sich immer mehr bewusst, dass sie für das Alter vorsorgen müssen.

Lieber früher als später in Rente gehen

6.10.2014 (verpd) Wie eine aktuelle Umfrage belegt, würden die meisten Bundesbürger gerne vor dem 60. Lebensjahr in Rente gehen. Doch die Realität sieht anders aus. Weiterlesen

Nummern

Damit der Versichererwechsel nicht zum Eigentor wird

Viele erhoffen sich, durch den Wechsel zu einem anderen Versicherer Geld einzusparen. Doch wer dabei nicht aufpasst, muss unter Umständen sogar draufzahlen.

Damit der Versichererwechsel nicht zum Eigentor wird

25.8.2014 (verpd) Bei einem Wechsel zu einem anderen Versicherer müssen unterschiedlichste Kriterien beachtet werden, damit sich dies letztendlich auch wirklich auszahlt. Weiterlesen