Schlagwort-Archiv: Motivitas

Grill

Rundumschutz beim Grillen

Für viele gehört das Grillen im Freien zum Sommer dazu. Doch nicht immer bleibt der Freizeitspaß unfallfrei. Welche Versicherungspolicen in diesen Fällen helfen.

Rundumschutz beim Grillen

11.7.2016 (verpd) Leichtsinn, Unwissenheit oder auch ein technischer Defekt, es gibt viele Gründe, warum es beim Grillen zu einem folgenschweren Unfall kommen kann. Grillfreunde sollten daher prüfen, ob sie im Ernstfall auch richtig abgesichert sind, wenn es zu einem Grillunfall kommt.

Immer wieder passieren hierzulande beim Grillen schwere Unfälle. Weiterlesen

AG Broschüre jpg3

Fitte und motivierte Mitarbeiter

Mitarbeiterbindung, Wohlfühlen und Stressabbau. Alles Themen, mit denen sich Unternehmer immer mehr auseinander setzen müssen. Stärken Sie die emotionale Bindung. Profitieren Sie von fitten und gesunden Mitarbeitern. Informationen hierzu erhalten Sie in allen telinehmenden Studios und bei uns.

Veranstaltung Fitnessloft

Mitarbeiterbindung und Mitarbeitervorteile

Wie kann ich meine Mitarbeiter besser an mein Unternehmen binden und motivieren. Ein interessantes Thema für jeden Inhaber und Geschäftsführer oder Personaler und Führungskräfte von größeren Unternehmen. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit gemeinsam mit unseren Netwerkpartnern Fitness Loft in Saarbrücken, Bodycheck in Dudweiler und Motivitas in Rilchingen Hanweiler hierzu geben, sich zu Informieren.

Melden Sich sich einfach an. Unter heinz@assura24.de oder in den Studios ist dies kostenfrei und unverbindllich möglich. Es erwartet Sie ein interessantes kurzweiliges Programm. Gleichzeit wird der integrierte Fitnessgutschein vorgestellt.

 

Die Termine lauten wie folgt:

23.06.2015 um 18.00 Uhr im Fitness Loft in Saarbrücken

30.06.2015 um 18.00 Uhr im Motivitas in Rilchingen Hanweiler

01.07.2015 um 18.30 Uhr im Bodycheck in Dudweiler

Für Rückfragen steht ihnen neben den Inhabern auch Herr Thomas Heinz  unter 0151 25223711 zur Verfügung.Veranstaltung Bodycheck BeelineMotivitas Veranstaltung Beeline

20150520_Beeline_QFiSa_AG-Veranstaltung04

Veranstaltungsreihe zum Thema Mitarbeiterbindung

In der heutigen Zeit wird das Thema Mitarbeiterbindung und Motivation am Arbeitsplatz immer wichtiger. Arbeitgeber suchen nach Möglichkeiten eine bessere Bindung zu schaffen und Möglichkeiten aufzeigen zu können. Wir veranstalten in unseren Partnerfitnessstudios ab Mitte Juni eine Reihe von Informationsabenden bei der sich Geschäftsfüher, Personaler und in Personalverantwortung sehende Menschen sowie Steuerberater ein Bild über kreative Möglichkeiten in diesem Bereich machen können. Weiteres dazu in Kürze.

Mopsfidel

Mit dem Haustier im Auto sicher unterwegs

Tiere, die im Auto ungesichert mitfahren, stellen eine hohe Unfallgefahr dar. Zudem sind sie selbst, aber auch die anderen Pkw-Insassen einer erhöhten Verletzungsgefahr ausgesetzt. Daher sind ausreichende Sicherungsmaßnahmen nicht nur notwendig, sondern auch gesetzlich vorgeschrieben.

Mit dem Haustier im Auto sicher unterwegs

16.2.2015 (verpd) Jeder, der ein Tier im Auto transportiert, ist von Gesetzes wegen verpflichtet, dafür zu sorgen, dass dies zu keiner erhöhten Unfall- und Verletzungsgefahr führt. Weiterlesen

bier

Teurer Rausch

Wer unter Drogen- oder Alkoholeinfluss ein Kraftfahrzeug fährt, gefährdet sich und andere. Deshalb muss er mit drastischen Konsequenzen rechnen, und zwar nicht erst, wenn er in diesem Zustand einen Unfall verursacht hat.

Teurer Rausch

8.9.2014 (verpd) 2013 wurden 17.520 Personen bei einem Verkehrsunfall, bei dem mindestens ein Unfallbeteiligter unter Alkohol- oder Dorgeneinfluss stand, verletzt und 314 Menschen getötet. Fast jeder elfte Verkehrstote ist somit auf einen Unfall durch Alkohol- oder Drogeneinfluss zurückzuführen. Derjenige, der unter Alkohol- oder Drogeneinfluss einen Unfall verursacht, muss aber nicht nur mit einer hohen Strafe rechnen, sondern verspielt unter Umständen auch seinen Versicherungsschutz.

Fahranfänger unter 21 Jahren oder Fahrer, die gemäß Paragraf 2a StVG (Straßenverkehrsgesetz) einen Führerschein auf Probe haben, unterliegen laut Paragraf 24c StVG einer Nullpromille-Grenze. Selbst wenn der Fahranfänger keine Fahrunsicherheit nach dem Genuss von einer geringen Menge Alkohol, wie einem Glas Bier, zeigt, muss er mit einer Geldstrafe von 250 Euro und einem Punkt im Flensburger Fahreignungsregister rechnen. Führerscheinneulinge auf Probe müssen zudem ein teures Aufbauseminar und eine zweijährige Verlängerung der Probezeit hinnehmen.

Alle anderen Fahrer werden für das Fahren unter Drogeneinfluss oder einer Blutalkohol-Konzentration ab 0,5 Promille mit einer Geldbuße ab 500 Euro, einem bis zu dreimonatigen Fahrverbot sowie mit zwei Punkten bestraft – zumindest solange keine rauschbedingten Fahrfehler bemerkt wurden.

Von Geldstrafe bis hin zum Verlust des Versicherungsschutzes

Wer als Fahranfänger jedoch zwischen 0,3 Promille und 0,5 Promille oder als langjähriger Fahrer ab 0,5 Promille Blutalkohol-Konzentration hat und deswegen Weiterlesen

Aussenseiten motivitas

Veranstaltung Motivitas Fitness Rilchingen Hanweiler

Gemeinsam mit der  BKK Family präsentieren wir die Vorteile und Möglichkeiten im Hause unseres Partners Motivitas Fitness Rilchingen Hanweiler. Am Freitag, 19.09. in Zeit von 13.00 Uh bis 19.00 Uhr und am kommenden Montag stehen Mitarbeiter unseres Hauses für Ihre Fragen zur Verfügung.

Nummern

Damit der Versichererwechsel nicht zum Eigentor wird

Viele erhoffen sich, durch den Wechsel zu einem anderen Versicherer Geld einzusparen. Doch wer dabei nicht aufpasst, muss unter Umständen sogar draufzahlen.

Damit der Versichererwechsel nicht zum Eigentor wird

25.8.2014 (verpd) Bei einem Wechsel zu einem anderen Versicherer müssen unterschiedlichste Kriterien beachtet werden, damit sich dies letztendlich auch wirklich auszahlt. Weiterlesen

Regenbogen

Die Rechte als Passagier

Egal, ob man mit dem Zug, dem Bus, dem Flugzeug oder dem Schiff unterwegs ist, bei Verspätungen oder einem Ausfall des Transportmittels hat man als Passagier in vielen Fällen ein Anrecht auf Entschädigung.

Die Rechte als Passagier

11.8.2014 (verpd) EU-Bürger, die zu Wasser, zu Land oder in der Luft als Passagier ein Transportunternehmen im europäischen, Weiterlesen