Schlagwort-Archiv: Klaus Kurzkurt

20140225_103802

Die häufigsten Leiden, die zur Berufunfähigkeit führen.

Es gibt diverse Krankheiten, die dazu führen können, dass ein Arbeitnehmer seinen Beruf dauerhaft nicht mehr ausüben kann. Eine Studie zeigt, dass speziell zwei Leiden für mehr als die Hälfte der Berufsunfähigkeitsfälle verantwortlich sind.

Die häufigsten Leiden, die zur Berufsunfähigkeit führen

22.5.2017 (verpd) Mehrere Millionen Menschen haben hierzulande eine private Berufsunfähigkeits-Versicherung, nicht zuletzt deshalb, da es für alle, die nach dem 1. Januar 1961 geboren sind, keine gesetzliche Berufsunfähigkeits-Rente mehr gibt. Weiterlesen

Grill

Rundumschutz beim Grillen

Für viele gehört das Grillen im Freien zum Sommer dazu. Doch nicht immer bleibt der Freizeitspaß unfallfrei. Welche Versicherungspolicen in diesen Fällen helfen.

Rundumschutz beim Grillen

11.7.2016 (verpd) Leichtsinn, Unwissenheit oder auch ein technischer Defekt, es gibt viele Gründe, warum es beim Grillen zu einem folgenschweren Unfall kommen kann. Grillfreunde sollten daher prüfen, ob sie im Ernstfall auch richtig abgesichert sind, wenn es zu einem Grillunfall kommt.

Immer wieder passieren hierzulande beim Grillen schwere Unfälle. Weiterlesen

Fahrradhelm

Jeden Tag verunglücken über 210 Radfahrer schwer

Bei Verkehrsunfällen werden doppelt so viele Fahrradfahrer verletzt wie Fußgänger. Was der einzelne Radfahrer tun kann, um sein Unfallrisiko zu minimieren.

                Jeden Tag verunglücken über 210 Radfahrer schwer

18.4.2016 (verpd) Knapp 78.300 Radfahrer wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Jahr 2014 bei einem Verkehrsunfall verletzt oder getötet. Das ist seit Jahren der höchste Wert. Dabei kann jeder einzelne Radfahrer dazu beitragen, sein Unfall- und Verletzungsrisiko zu reduzieren.

Nach einer aktuellen Statistik des Statistischen Bundesamtes (Destatis) verunfallten 2014 Weiterlesen

bagger klein

Immer mehr leiden an einer Berufskrankheit

Seit 2011 besteht jedes Jahr bei über 71.000 Arbeitnehmern der Verdacht, dass sie durch die Ausübung ihres Berufes erkrankt sind. Bei rund der Hälfte bestätigt er sich. Welche Kriterien erfüllt sein müssen, um gesetzliche Leistungen zu erhalten.

Immer mehr leiden an einer Berufskrankheit

11.1.2016 (verpd) Nach aktuellen Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV) ist die Zahl der gemeldeten Verdachtsfälle, bei denen Personen an einer Berufskrankheit leiden könnten, im Jahr 2014 im Vergleich Weiterlesen

sonnenaufgang

Viele sind von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht

Die jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass in den letzten sieben Jahren noch nie so viele Bürger von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht waren wie in 2014.

Viele sind von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht

7.12.2015 (verpd) Nach aktuellen amtlichen Statistiken sind 16,5 Millionen Bürger, das sind 20,6 Prozent der Bevölkerung, hierzulande von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. In der gesamten Europäischen Union war der Anteil armer oder sozial ausgegrenzter Menschen sogar noch höher.

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat mit EU-SILC (European Community Statistics on Income and Living Conditions) eine aktuelle Statistik über Einkommen und Lebensbedingungen von Privathaushalten veröffentlicht. Weiterlesen

bagger klein

Von unseren neuen Services profitieren

Profitieren Sie als Mandant unseres Hauses von unseren neuen Serviceleistungen: Erhalten Sie in Zukunft ihre Vertragsänderungen, Schriftstücke usw. über unsere neue App Weiterlesen

urlaub elmar hütte

Kostenlose Informationen über die Rechte als Urlauber

Nicht immer läuft alles so, wie es sich der Reisende vorstellt. Doch als Urlauber hat man zahlreiche Rechte, egal, ob man eine Unterkunft oder eine Pauschalreise bucht und mit dem Auto, Zug, Bus, Flugzeug oder Schiff seine Urlaubsziele ansteuert.

Kostenlose Informationen über die Rechte als Urlauber

13.7.2015 (verpd) Es gibt vieles, was die Urlaubsfreude trüben kann: Von einem höheren Reisepreis als bei der Buchung vereinbart, oder einer vom Reiseveranstalter abgesagten Reise über einen überbuchten oder verspäteten Flug bis hin zu einem unzumutbaren Hotelzimmer. Weiterlesen

IMG_1314

Videoberatung wird etabliert

Nach einigen Wochen der Vorbereitung starten wir in der übernächsten Woche mit dem Thema Videoberatung für unsere Mandanten und Neukunden. Wir sind dann für Sie zu verschiedenen Dienstleistungen unseres Hauses  erreichbar. Ebenso können viele Gespräche ob Schadenbearbeitung oder Anfragen auch visualisiert durchgeführt werden. Als erster Ansprechpartner wird Thomas zur Verfügung stehen. Alle weiteren Partner und Mitarbeiter unseres Hauses werden bis Ende März in dem Thema drin sein. Wir freuen uns auf diese neue Herausforderung. Terminvereinbarungen sind dann auch über unsere Homepage www.assura24.de online möglich. Die Assura Südwest  GmbH und Co KG Versicherungsmakler will damit seine Möglichkeiten erweitern. Wir stehen ihnen natürlich nach wie vor persönlich zur Verfügung.

 

Mopsfidel

Mit dem Haustier im Auto sicher unterwegs

Tiere, die im Auto ungesichert mitfahren, stellen eine hohe Unfallgefahr dar. Zudem sind sie selbst, aber auch die anderen Pkw-Insassen einer erhöhten Verletzungsgefahr ausgesetzt. Daher sind ausreichende Sicherungsmaßnahmen nicht nur notwendig, sondern auch gesetzlich vorgeschrieben.

Mit dem Haustier im Auto sicher unterwegs

16.2.2015 (verpd) Jeder, der ein Tier im Auto transportiert, ist von Gesetzes wegen verpflichtet, dafür zu sorgen, dass dies zu keiner erhöhten Unfall- und Verletzungsgefahr führt. Weiterlesen